Kurzportrait

Blasorchester DaubachGegründet wurde das Blasorchester Daubach im Jahre 1958 als "DRK Blasorchester Daubach". Über die Grenzen des Westerwalds hinaus bekannt, wurde es unter anderem durch die Ernennung 1988 zum "Musikkorps des DRK-Landesverbandes Rheinland-Pfalz". Im Jahr 1996 löste sich das Blasorchester vom DRK und ist seitdem als eigenständiger Verein tätig.

Das Blasorchester Daubach verfügt über ein breites Repertoire für Konzerte und Festabende, Frühschoppen, Festumzüge und Oktoberfeste sowie Firmenveranstaltungen, Gottesdienste und Ständchen.
Derzeit führen wir ca. 40 aktive Mitglieder und ca. 130 inaktive Mitglieder und Förderer.

 

Unser Heimatort Daubach ist eine Ortsgemeinde im Westerwaldkreis in Rheinland-Pfalz. Sie gehört der Verbandsgemeinde Montabaur an. Der Ort liegt westlich der Bundesautobahn 3, fünf Kilometer von Montabaur, auf halber Strecke zwischen Köln und Frankfurt.

 

© Blasorchester Daubach e.V.